Die Vorgangsbeschreibung - Aufsatz

Eine Vorgangsbeschreibung verfassen
Zeitform der Vorgangsbeschreibung
Ansprache
verwendete Materialien
zeitliche Reihenfolge
Überschrift

Die Vorgangsbeschreibung
Schreibe eine Vorgangsbeschreibung immer in der Zeitform des  Präsens! Eine Vorgangsbeschreibung stellt in der Regel ein wiederholbares Geschehen dar. Damit der Leser den Vorgang genau nachvollziehen kann, muss dieser so präzise wie möglich beschriebenen werden. Dafür müssen alle verwendeten Materialien der Reihe nach genannt werden. Danach müssen die einzelnen Arbeitsschritte sachlich und so knapp wie möglich beschrieben werden.

Für die Vorgangsbeschreibung kann man die persönliche Ansprache,  (dann musst du) oder die unpersönliche Ansprache verwenden (dann muss man).


  • Entscheide dich für persönliche oder unpersönliche Ansprache.
  • Schreibe im Präsens.
  • Beschreibe genau und knapp.
  • Zähle alle verwendeten Materialien auf.
  • Halte die Reihe der Arbeitsschritte genau ein.
  • Verwende passende zeitliche Ausdrücke (danach, dann, daraufhin ...).
  • Verwende treffende Adjektive und Verben.
  • Schreibe im Präsens.

Die Überschrift
Die Überschrift beschreibt treffend das Thema deiner Vorgangsbeschreibung. Beschreibe deshalb genau, worum es in deiner Vorgangsbeschreibung geht.

Diese Wörter helfen bei der Beschreibung des Ablaufs:

als letztes, als nächstes, am Anfang, am Schluss, anschließend, bevor, danach, daraufhin, ehe, hierauf, hinterher, in der Folge, inzwischen  jetzt, nach, nachfolgend, nachdem, nun, schließlich, später, vor, während, zuerst, zuletzt

Der Aufbau der Vorgangsbeschreibung
Eine Vorgangsbeschreibung teilt sich auf in...

  • Einleitung,
  • Hauptteil und
  • Schluss.

Die Vorgangsbeschreibung für Klasse 4, Klasse 8, Klasse 9.


Aufsätze schreiben für Klasse 5, Klasse 6, Klasse 7, Klasse 8, Klasse 9, Klasse 10:
Bericht - Reportage
Bildinterpretation
Gegenstandsbeschreibung
Gedichte interpretieren
Gedichte 5 - 6
Inhaltsangabe
Nacherzählung
Personenbeschreibung
Textinterpretation
Vorgangsbeschreibung
Textgattungen
Zeitungsbericht

Die Vorgangsbeschreibung üben

Ein Aufsatz ist ein in sich geschlossener Text. Subjekt, Prädikat, Dativobjekt, Akkusativobjekt und alle Satzglieder. Deutsch Aktiv und Passiv üben, Fabeln und Balladen.  Der Aufsatz kann in der folgenden Form geschrieben werden: als Bericht oder Reportage,  als eine  interessante Erzählung, als Nacherzählung oder wie eine  Personenbeschreibung, die Vorgangsbeschreibung, die Bildinterpretation, die Gegenstandsbeschreibung, den Erlebnisbericht, die freie Erzählung, die Inhaltsangabe, das spannende Erzählen und die Textinterpretation. 


top