Der Aufbau einer Interpretation

A. Die Einleitung zur Interpretation von Kurzgeschichten
Die Interpretation wird mit wichtigen Angaben zur Kurzgeschichte eingeleitet:

  • Autor/in
  • Titel
  • Textart / Textgattung (Zeit)
  • Benennung der Hauptpersonen
  • Das Thema nennen (Worum geht es in der Kurzgeschichte?)

(Je nach Schulart/Lehrer werden auch Informationen wie Epoche, Zielgruppe der Kurzgeschichte und allgemeine Informationen zum Werk des Autors erwartet.) Die Seite als PDF drucken oder speichern.

B. Der Hauptteil der Interpretation
Die Textanalyse


Die Seite als PDF drucken oder speichern.

C. Der Schluss einer Interpretation

Die Seite als PDF drucken oder speichern.

Vorbereitung für eine Interpretation Die Vorbereitung einer Interpretation kann viel Arbeit sparen. So kann man vorgehen, um den Inhalt und die Struktur einer Kurzgeschichte zu erfassen:

Die Seite als PDF drucken oder speichern.

Der Aufbau einer Interpretation

Den Aufbau von Kurzgeschichten interpretieren: Lernen an Stationen. Wie interpretiert man Kurzgeschichten? Gedichtinterpretation im Unterricht. Die Gedichtinterpretation im Deutschunterricht - Unterrichtseinheit und Unterrichtsmaterial. Sprache im Gedicht. Gedichtinterpretation.  Ein Gedicht interpretieren und ergänzen. Zwei verschiedene Gedichtinterpretation mit Übungen.

Subjekt, Prädikat, Dativobjekt, Akkusativobjekt und alle Satzglieder. Deutsch Aktiv und Passiv üben, Fabeln und Balladen. Die Interpretation für Klasse 8, Klasse 9, Klasse 10, Klasse 11 und Klasse 12.


top