Präteritum (Vergangenheit) - Regeln und Beispiele

Präteritum - Vergangenheit

Präteritum - Regeln und Übungen

Grammatik Zeiten: starke Verben im Präteritum (Vergangenheit)

Starke Verben wechseln den Stammvokal.

Beispiele: singen (Präsens) - sang (Präteritum), treffen, traf,

Die Bildung des Präteritums

Zeitform schwache Verben
(Der Stammvokal bleibt gleich. Infinitiv: kaufen)
starke Verben
(Der Stammvokal ändert sich. Infinitiv: singen)
Präteritum ich kaufte
du kauftest
er/sie/es kaufte
wir kauften
ihr kauftet
sie kauften
ich sang
du sangst
er/sie/es sang
wir sangen
ihr sangt
sie sangen

Zeitform kochen (Infinitiv) sein (Infinitiv)
Präteritum ich kochte
du kochtest
er/sie/es kochte
wir kochten
ihr kochtet
sie kochten
ich war
du warst
er/sie/es war
wir waren
ihr wart
sie waren

Die Anwendung der Zeiten

Zeitform Die Anwendung der Zeiten
Präteritum Das Präteritum beschreibt Vergangenes. Das Präteritum benutzt man meist beim Schreiben.

Grammatik Zeiten: Präteritum (Vergangenheit)

Schreibt man über Vergangenes oder erzählt man, dann benutzt man das Präteritum (Vergangenheit).


Beispiel:

Liebe Marie!

Gestern besuchte ich ein 3D-Kino. Schon die Werbung vor dem Film war in 3D.
Der Film zeigte einfach tolle 3D-Effekte. Am besten spielte der Schauspieler, der den Helden darstellte. Er schrie, tanzte und sang traumhaft.

Viele Grüße

Helen


nächste Übung

Das Präteritum (Vergangenheit), Regeln, Beispiele, Übungen

Das Präteritum (Vergangenheit) in Sätzen bestimmen. Übungen und Beispiele aus der Grammatik: Wie kann man das Präteritum (Vergangenheit) erkennen?  Das Präteritum (Vergangenheit) in einem Satz bestimmen. Präteritum (Vergangenheit) - Übungen zur Grammatik Zeiten mit einer Übersicht. Grammatik Zeiten mit Beispielen und Übungen. 


top