Indirekte Rede Regeln und Beispiele

Die indirekte Rede

Wann benutzt man die indirekte Rede?
Die indirekte Rede benutzt man, um die wörtliche Rede (in Anführungszeichen) eines anderen wiederzugeben. Normalerweise verwendet man für die wörtliche Rede den Konjunktiv I (eins).

Beispiele Umwandlung direkte - indirekte Rede

Er sagte gestern: Ich will jetzt einen Spaziergang machen."
Er sagte gestern, er wolle einen Spaziergang machen.

Sie erklärte: Ich bin jetzt einfach nur müde."
Sie erklärte, sie sei jetzt einfach nur müde.

Frau Müller meinte: Die Klasse hat schon genug Pause gemacht."
Frau Müller meinte, die Klasse habe schon genug Pause gemacht.


Beispiele für den Konjunktiv 1

Beispiele für die Veränderung der Verben vom Indikativ zum Konjunktiv.

 Verben im Indikativ Präsens  Verben im Konjunktiv I (eins)

  gehen
 ich gehe
 du gehst
 er/sie/es geht
 wir gehen
 ihr geht
 sie gehen



   ich gehe
 du geh(e)st
 er/sie/es gehe
 wir gehen
 ihr geh(e)t
 sie gehen

 sein
 ich bin
 du bist
 er/sie/es ist
 wir sind
 ihr seid
 sie sind


 ich sei
 du sei(e)st
 er/sie/es sei
 wir seien
 ihr sei(e)t
 sie seien

 haben
 ich habe
 du hast
 er/sie/es hat
 wir haben
 ihr habt
 sie haben


 ich habe
 du habest
 er/sie/es habe
 wir haben
 ihr habet
 sie haben

 können
 ich kann
 du kannst
 er/sie/es kann
 wir können
 ihr könnt
 sie können


 ich könne
 du könnest
 er/sie/es könne
 wir können
 ihr könnet
 sie können


Beispiele für Aussagesätze in der indirekte Rede

Wörtliche Rede: Tobias sagt:Es ist sehr kalt."
Indirekte Rede: Tobias sagt, es sei sehr kalt.


Beispiele für Fragesätze in der indirekte Rede

Wörtliche Rede: Sie fragte: Wie warm ist es?"
Indirekte Rede: Sie fragte, wie warm es sei.


Beispiele für Aufforderungen in der indirekte Rede

Wörtliche Rede: Er rief: Tom, gib mir das Geld!"
Indirekte Rede: Er rief, Tom solle ihm das Geld geben.


Lautet der Konjunktiv I genauso wie der Indikativ, dann verwendet man den Konjunktiv II (zwei).

Beispiele - direkte Rede - indirekte Rede Konjunktiv II

Wörtliche Rede: Tobias sagte gestern: Ob ich wohl eine Erkältung habe?"
Indirekte Rede:Tobias fragte, ob er wohl eine Erkältung (habe) hätte.

Der Konjunktiv 1 wird meist nur in Tageszeitungen, Rundfunk- und TV-Nachrichten sowie offiziellen Berichten verwendet.

Die indirekte Rede mit einem Infinitiv

Beispiele - Indirekte Rede mit Infinitiv

Wörtliche Rede: Er meinte:Ich habe es mir überlegt."
Indirekte Rede: Er meinte, es sich überlegt zu haben.

Die indirekte Rede mit einem Modalverb

Beispiele - Indirekte Rede mit Modalverb
Wörtliche Rede:Wir überlegen es uns."
Indirekte Rede: Sie wollen es sich überlegen.

Die indirekte Rede im Alltag

In der Umgangssprache benutzt man die indirekte Rede mit dem Konjunktiv kaum. Im Alltag verwendet man den Indikativ und einen Nebensatz.
Den Nebensatz leitet man mit "dass" ein.

Beispiele - Die indirekte Rede im Alltag

Wörtliche Rede: Tobias sagte gestern: Ich habe eine Erkältung?"
Indirekte Rede: Tobias sagte, dass er eine Erkältung hat.

nächste Übung

Übungen zur indirekten Rede

02 Wörtliche Rede - indirekte Rede
03 Indirekte Rede - Deutsch
04 Indirekte Rede - Deutsch
05 Pronomen und indirekten Rede
06 Pronomen und indirekten Rede
07 Pronomen und indirekten Rede

Indirekte Rede Übungen 7. Klasse.
Indirekte Rede Übungen 8. Klasse.
Indirekte Rede Übungen 9. Klasse.
Indirekte Rede Übungen 10. Klasse.


Indirekte Rede mit Regeln und Beispielen

Übungen, Beispiele und Regeln zur indirekten Rede. Regeln und Übungen zum Thema Indirekte Rede - Regeln. Direkte Rede. Umsetzung der direkten Rede in indirekte Rede. Ersatzformen direkte Rede – indirekte Rede. Wie benutzt man die indirekte Rede? Indirekte Rede und Konjunktiv.