Possessivpronomen Regeln

Possessivpronomen (besitzanzeigende Fürwörter)

Possessivpronomen

Possessivpronomen bestimmen Besitzverhältnisse und richten sich nach der Person, auf die sie sich beziehen oder nach einer Sache.

Personalpronomen Person

Possessivpronomen

ich 1. Pers. Singular mein
du 2. Pers. Singular dein
er 3. Pers. Singular sein
sie 3. Pers. Singular ihr
es 3. Pers. Singular sein
wir 1. Pers. Plural unser
ihr 2. Pers. Plural euer
sie 3. Pers. Plural ihr

Bei einem deklinierten Possessivpronomen verändern sich die Endungen:

Beispiele für Veränderung von Possessivpronomen:
Sie hat ihr Deutschbuch dabei.
Sie hat ihre Katze gefüttert.
Wirsuchen unseren Parkplatz.
Wir prüfen unsere Leistung.
Der Baum hat seine Blätter verloren.
Der Baum hat sein Blätterkleid verloren.
Die Schlange hat ihre Haut abgestreift.
Die Schlange hat ihr Opfer erwürgt.

Beispiele:
mein: meine, meins, meinen, meinem, meines, meiner
dein: deine, deins, deinen, deinem, deines, deiner
sein: seine, seins, seinen, seinem, seines, seiner
ihr: ihre, ihrs, ihren, ihrem, ihres, ihrer


Possessivpronomen haben folgende Endungen:


maskulin feminina neutral Plural
Nominativ (wer oder was?) - -e - -e
Genitiv (wessen?) -es -er -es -er
Dativ (wem?) -em -er -em -en
Akkusatuiv (we oder was?) -en -e - -e

Beispiele für die Veränderung der Possessivpronomen mit einem Nomen:


maskulin feminina neutral Plural
Nominativ mein Mann seine Frau dein Kind seine Tipps
Genitiv meines Mannes seiner Frau deines Kindes seiner Tipps
Dativ meinem Mann seiner Frau deinem Kind seinen Tipps
Akkusatuiv meinen Mann seine Frau dein Kind seine Tipps

Bespielsätze für Possessivpronomen

Mein Mann fängt an einer neuen Arbeitsstelle an.
Das Auto meines Mannes wird repariert.
Ich habe meinem Mann eine Armbanduhr geschenkt.
Seine Frau arbeitet im mittleren Management.
Seiner Frau hat er eine Überraschung bereitet.
Dein Kind ist in diesem Jahr versetzt worden.
Das Fahrrad deines Kindes ist neu.
Kaufe deinem Kind doch eine neue Schultasche
Seine Tipps haben mir immer geholfen.
Seiner Aufdringlichkeit bin ich überdrüssig.
Seinen Vorschlägen gegenüber bin ich positiv eingestellt.

Possessivpronomen können statt eines Nomens verwendet werden.

Beispiele:
Hast du das Brot weggeworfen. Nein, meins habe ich hier.
Jan nimmt Tims Fahrrad, denn seins ist kaputt.
Das ist nicht dein Füller. Das ist meiner.
Liegt hier ein blaues Buch? Das ist deins.


nächste Übung

Possessivpronomen mit Regeln und Beispielen

Den Possessivpronomen in einen Text einsetzen. Die Regeln für das Possessivpronomen üben. Possessivpronomen Beispiele. Das Possessivpronomen in einen Text einsetzen.


top