Genitivobjekt - Regeln und Beispiele

Das Genitivobjekt

Genitivobjekt

Satzglieder, nach denen man mit "Wessen", "Wem?" oder "Wen oder was?" fragt, nennt man Objekte.

Das Genitivobjekte bestimmen

Mit "Wessen?" fragt man nach dem Genitivobjekt. Nomen, eine Nomengruppe und Pronomen können Genitivobjekte sein.

Beispiele für das Genitivobjekt

Der Richter beschuldigt ihn eines Vergehens. Wessen beschuldigt der Richter ihn? Eines Vergehens.
Er rühmt sich guter Taten. Wessen rühmt er sich? Guter Taten.

Manche Verben haben ein Genitivobjekt

Diese Verben haben ein Genitivobjekt:

anklagen, sich annehmen, bedürfen, sich bedienen, sich bemächtigen, beschuldigen, entbehren, sich enthalten, sich entledigen, sich erfreuen, sich erinnern, gedenken, sich rühmen, jemanden überführen.

Das Genitivobjekt nach Präpositionen

Das Genitivobjekt nach bestimmten Präpositionen
Nach manchen Präpositionen folgt der Genitiv. Dazu zählen unter anderem außerhalb, dank, mangels, mittels, trotz, unweit, wegen, zugunsten.
Beispiele für den Genitiv mit bestimmten Präpositionen:
außerhalb - Das Ausflugslokal liegt außerhalb Hamburgs.
dank - Dank besonderer Sicherheitseinrichtungen geschah kein Unglück.
mangels - Mangels Geld ging er nicht mehr ins Kino.
mittels - Der PKW fährt mittels Benzin.


Das Genitivobjekt als Satz

Ein Genitivobjekt kann auch aus einem Satz bestehen.
Ich erinnerte mich, dass ich noch etwas einkaufen musste. (Ich erinnerte mich dessen.)

Das Genitivattribut

Das Genitivattribut besteht aus einem Substantiv, das ein anderes Substantiv genauer beschreibt.

Beispiele für das Genitivattribut:
Er holt den Mantel seiner Mutter.


Der Gebrauch des Genitivs

Das Genitivobjekt ist in der Umgangssprache sehr selten finden. Man benutzt das Genitivobjekt in der geschriebenen Sprache, vor allem in der Literatur und in journalistischen Veröffentlichungen. Nur wenige Verben verlangen den Genitiv  und dieser kann, wie bei den anderen Objekte auch, mit Fragewörtern erfragt werden.

Beispiel für den falschen Gebrauch des Genitivs in der Umgangssprache:
Wegen dem Regen fiel das Spiel aus. (falsch)
Wegen des Regens fiel das Spiel aus. (richtig)

Nominativ 1. Fall, Genitv 2. Fall, Dativ 3. Fall, Akkusativ 4. Fall

nächste Übung

Übungen zum Genitivobjekt

02 Genitivobjekte
03 Genitivobjekte Genitivattribute
04 Genitivobjekte bestimmen Beispielsätze
05 Bestimme den Genitiv  Beispielsätze
06 Genitivobjekte üben

Das Genitivobjekt mit Übungen, Regeln und Beispielen

Genitivobjekte bestimmen. Grammatik: Wie kann man das Genitivobjekt finden? Das Genitivobjekt in einem Satz bestimmen und mit der Frage "Wessen?" bestimmen. Beispiele mit dem  Genitivobjekt  für  Realschule, Gymnasium, Grundschule und Oberschule.

top